Mit dem Code Muttertag 2024 50€ (ab 350€
Warenkorbwert) sparen. Läuft ab in:

Piero Dorazio

Piero Dorazio gilt als einer der renommiertesten italienischen Maler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er war ein wichtiger Pionier der Abstraktion.

Über den Künstler

Piero Dorazio (1927, Rom – 2005, Perugia) studierte Ende der 1940er-Jahre kurzzeitig Architektur in Rom und Malerei in Paris, er ist aber weitestgehend Autodidakt. Im Paris der 50er-Jahre knüpfte er enge Kontakte zur Avantgarde und wurde selbst zu einem Wegbereiter der Abstraktion der Nachkriegsjahre. Dorazio war Teilnehmer bei der Kasseler documenta (1959 und 1964) und der Biennale in Venedig (1965). In den 1960er-Jahren unterhielt er ein Atelier in New York, lehrte Malerei an der renommierten University of Pennsylvania und erhielt dort einen Ruf zum Professor.

Dorazio und die Bewegung für konkrete Kunst

Der Künstler war Anhänger der italienischen Künstlervereinigung ‚Movimento per l’arte concreta‘ (Bewegung für konkrete Kunst, 1951-58). Ihre Mitglieder arbeiteten über Italien verteilt, vor allem in Rom, Mailand, Turin und Florenz. Sie hatten sich einer abstrakt-konkreten Kunst verschrieben, die sich der populären informellen Malerei bzw. dem ‚Informel‘ der Nachkriegsmalerei entgegenstellte. Sie grenzten sich von der gestischen, intuitiven Bildsprache des Informel ab und legten Wert auf eine stringente, durchdachte Komposition.

Merkmale seiner Kunst

Dorazios Bildsprache ist abstrakt und gegenstandslos. Seine vielfarbigen Kompositionen sind klar und höchst strukturiert. Es scheint, als habe das Architekturstudium des Künstlers seine geometrische Einstellung zur Malerei beeinflusst.

Aus Farbbändern gebaute Bilder

In seiner New Yorker Phase in den 1960er-Jahren entwickelte Dorazio erstmals die Bildsprache, die ihn berühmt machte: es entstanden seine ersten aus Farbbändern aufgebauten Kompositionen. Die Farbbänder sollten fortan sein Werk prägen. Dorazios Bänder aus Farben sind mal breite, streng geometrische Balken, und mal sind sie dynamische gezwirbelte Streifen oder feine Linien. Die Komposition dieser Farbbänder ist stets unterschiedlich. Mal verlaufen die Bänder geordnet parallel zueinander, mal überlagern sie sich kreuz und quer oder sind ineinander verwoben und ergeben ein dichtes netzartiges Gebilde. Die Farbbänder fügte der Künstler zu immer neuen, konstruktivistisch anmutenden Strukturen zusammen – und gelangte so zu einer unverwechselbaren Bildsprache.

Leuchtkraft und Wirkung der Kunstwerke Dorazios

Der Künstler beherrschte eine geschickte Erzeugung von Leuchtkraft seiner Arbeiten. Raffiniert arbeitete er Lichteffekte und Farbschattierungen ein. Das Ergebnis ist eine unvergleichliche Lebendigkeit seiner Bilder trotz der an sich geordneten, mitunter streng strukturalistischen Komposition. Die Werke erzeugen eine heitere Stimmung!

»Ich möchte die Struktur des Lichts nicht reproduzieren, sondern malerisch neu erfinden.« – Piero Dorazio

Licht ist ein zentrales Thema bei Dorazio. Ab den 1970er-Jahren lebte der Künstler in einem entlegenen Kloster in Umbrien und suchte immer wieder für lange Aufenthalte Rhodos auf. Dorazio schätzte das besondere Licht dieser Gegenden und die Kraft des Lichts, Farben immer anders wirken zu lassen. Er war gewillt dies in seine abstrakten Kompositionen zu übertragen. Dorazios Werke sind auch als künstlerische Manifestationen des einzigartigen Lichts der mediterranen Welt zu verstehen – taucht man in seine Werke ein und lässt sich von ihnen einnehmen, umgibt einen förmlich ihre positive Atmosphäre.

Die limitierten Editionen von Dorazio

Sie finden bei uns exzellente limitierte Editionen von Piero Dorazio als Siebdrucke, Radierungen und Lithographien.

► Werkgruppe ‚Farbbänder/ dynamische Linien‘:
Dynamische, verwobene Linien. Farbintensive Werke. Jetzt anschauen

► Werkgruppe ‚Farbbänder/ farbige Balken‘:
Geometrische, vielfarbige Balken. Minimalistische Werke. Jetzt anschauen

► Konkrete Kunst
Neben Piero Dorazio zählen zu den Vertretern u.a. Yacoov Agam, Josef Albers, Max Bill, Günther Fruhtrunk, Rupprecht Geiger, Sol LeWitt oder Francois Morellet. Jetzt anschauen

1 Kunstwerk
Sortieren:
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Genzano Genzano
von Piero Dorazio
Maße: 76 x 57 cm
Nur noch 1 Exemplar verfügbar!
1.220,00 € -6% 1.300,00 €
Dorazio, Piero Grafiken Mittel (max. 80 x 80 cm) Informel