Via Lewandowsky
Glanz der Auslassung / Apostroph, 2023

  • Via Lewandowsky
  • Wandobjekt, Kristallglas, verso handsign. & numm.
  • 50 x 22cm (Höhe x Breite)
  • 8
  • 25936
15.000,00 €

inkl. 19% MwSt.

Versand DE.: Versandkostenfrei

Lieferzeit DE.: ca. 4 Werktage

Rahmung

Gerne beraten wir Sie dabei.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Werk? Rufen Sie uns an +49-(0)211-672063.
Oder schicken Sie uns eine Anfrage!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Über Glanz der Auslassung / Apostroph, 2023

„Glanz der Auslassung/ Apostroph“ – Ein faszinierendes Objekt!

Mit der Arbeit widmet sich Via Lewandowsky dem Apostroph und damit einer kulturellen Errungenschaft der Sprache. Denn das Apostroph ist ein Satzzeichen mit einer außergewöhnlichen Ausdrucksvielfalt. Lewandowsky übersetzt die Ausdrucksvielfalt in ein funkelndes Apostroph aus facettenreichem Kristallglas. Je nach Lichtsituation und Blickwinkel wirkt das Objekt völlig anders und lässt ein faszinierendes Farbenspiel entstehen. Das Werk funkelt in den unterschiedlichsten Farben und erinnert uns an die vielen Aspekte und Bedeutungen, die wir mit dem Apostroph ausdrücken können.

„Glanz der Auslassung/ Apostroph“ ist ein konzeptuelles, tiefgehendes Kunstwerk, es verweist auf den Facettenreichtum unserer Sprache – und zugleich ist es ein betörend schönes und faszinierendes Objekt, das immer wieder neue Ansichten offenbart.

► Material und Technik:
echtes Kristallglas, speziell behandelt, geschliffen und poliert, montiert vor Spiegel

Über Via Lewandowsky

Der Berliner Künstler Via Lewandowsky zählt zu den profiliertesten Konzept-Künstlern der zeitgenössischen Kunst in Deutschland. Vita des Künstlers Via Lewandowsky (* 1963 in Dresden) arbeitet mit verschiedenen Medien, wie Fotografie, Malerei,...

Jetzt weiterlesen