Karl Otto Götz
Silph

  • Karl Otto Götz
  • Lithographie, handsigniert, nummeriert
  • 80 x 60cm (height x width)
  • 99
  • 13621
€1,115.00 €1,200.00 (7.08% Saved)

Prices incl. 19% VAT

Shipping GER: Free shipping

Delivery time GER: approx. 4 workdays

Frame

You can purchase this work of art in a frame. We will be happy to advise you.

Contact

Have you got any questions about this work of art? Call us on +49-(0)211-672063.
Or send us an inquiry!

I have read and agree to the privacy policy.

About Silph

K.O. Götz (1914-2017) zählt zu den Hauptvertretern des deutschen »Informel«, einer Kunstrichtung, die in den 1950er Jahren entstanden ist. 1959 erhielt Götz eine der begehrten Professuren an der damals wie heute international renommierten Düsseldorfer Kunstakademie. K.O. Götz gilt als einer der wichtigsten deutschen Kunstprofessoren jemals – zu seinen Schülern gehören berühmte Künstler wie Gotthard Graubner oder Gehard Richter.
K.O. Götz umschrieb seine Arbeitsweise wie folgt: »Schnelligkeit war ein notwendiges Mittel für mich, um den Grad der bewussten Kontrolle auf ein Minimum zu reduzieren.« Aus diesem Ansatz heraus sind gestische und kraftvolle Werke entstanden. Bei der Arbeit handelt es sich um eine der letzten Editionen, die K.O. Götz gestaltet hat; wir haben sie mit ihm verlegt. Es ist ein dynamisches Werk in Türkis und Violett, das Schwung und Energie hat – ganz typisch für »Informel«.

About Karl Otto Götz

As one of the main exponents of German “art informel” as well as abstract art, K.O. Götz (1914, Aachen; † 2017, Wolfenacker) was a truly world-class artist. He started to grapple with avant-garde painting very early on, which led K.O. Götz to be banned...

Read More