Mit dem Code Muttertag 2024 50€ (ab 350€
Warenkorbwert) sparen. Läuft ab in:

HG Esch
New York 53

  • HG Esch
  • Fine Art Print
  • 120 x 180cm (Höhe x Breite)
  • 5
  • 25774
Preis auf Anfrage

inkl. 19% MwSt.

Versand DE.: Versandkostenfrei

Lieferzeit DE.: ca. 4 Werktage

Rahmung

Gerne beraten wir Sie dabei.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Werk? Rufen Sie uns an +49-(0)211-672063.
Oder schicken Sie uns eine Anfrage!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Über New York 53

Die Fotoarbeit aus New York, Midtown Manhattan hat mit 1,8 Meter Breite ein imposantes Format und liegt auf Wunsch des Künstlers in einem handgefertigtem Schattenfugenrahmen.
Das Bildkonzept ist faszinierend und prägnant. HG Esch wählt eine Perspektive aus dem Inneren eines Gebäudes. Wir blicken durch riesige Fenster auf die Stadt. Es wirkt fast unwirklich, wie sich die Stadt vor der schützenden Fensterfront auftürmt.
Kontraste und Irritationen bestimmen das Bild. Einen Kontrast bilden etwa die markanten Fensterrahmen und die Stadt. Die strukturalistische Klarheit der gradlinigen Fensterrahmen im Bildvordergrund steht der dichten, undurchdringlichen Struktur der Stadt im Bildhintergrund gegenüber. Symmetrie und Asymmetrie treffen hier aufeinander, Ruhe und Unruhe.
Die Menschen im Bildvordergrund irritieren. Fast wirken sie wie Statisten auf einer Bühne. Man könnte aber auch sagen, sie wirken wie Zuschauer, die sich vor der Bühne befinden und auf sie blicken – vor ihnen eröffnet sich die große Bühne der großen Stadt New York.
Letztlich verbindet die Fotografie Mensch und Stadt. Eine Stadt ist für die Menschen da. So sehen wir im Bild bekannte Gebäude, die für die New Yorker Bedeutung haben, wie etwa das Empire State Building, das ein nationales Denkmal ist. Oder das Art-Déco-Gebäude des berühmten Hotels The New Yorker, das aufgrund seines Leuchtschriftzugs auch bei Nacht und aus der Ferne erkennbar ist und eine Koordinate im städtischen Geflecht bietet. HG Esch setzt den Schriftzug New Yorker ins Zentrum seines Bildes, spiele-risch verdeckt er ihn aber teils durch einen Fensterrahmen.
Es ist eine ikonische Fotoarbeit von HG Esch.
Eine Hommage an New York City!

Über HG Esch

Die Fotografien des international renommierten Architektur-Fotografen HG Esch (1964) ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet – er gilt als einer der international wichtigsten Vertreter der Architektur-Fotografie. Die Fotografien HG Eschs porträtieren mal...

Jetzt weiterlesen