Otto Piene
Rastersonne

  • Otto Piene
  • Keramik, 24 Karat Gold, Feuerstempel, numm.
  • 48 x 48cm (Höhe x Breite)
  • 99
  • 24591
9.800,00 €

inkl. 19% MwSt.

Versand DE.: Versandkostenfrei

Lieferzeit DE.: ca. 4 Werktage

Rahmung

Dieses Werk können Sie gerahmt erwerben. Wir beraten Sie dabei.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Werk? Rufen Sie uns an +49-(0)211-672063.
Oder schicken Sie uns eine Anfrage!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Über Rastersonne

Von Otto Piene (1928-2014), Mitbegründer der Künstlerbewegung ZERO. Bei diesem Werk handelt es sich um eine der seltenen Keramikarbeiten des Künstlers: die »Rastersonne«.
Die Arbeit ist aus Ton gefertigt und mit zwei farbigen Lasur-Schichten überzogen. Die obere Lasur-Schicht ist goldfarben, es scheint aber partiell und dezent ein sanfter Violett-Ton der unteren Schicht hindurch. Es entsteht ein subtiles, changierendes Farbspiel, bei dem das Gold dominiert. Bei dem zweiten Exemplar der Serie, das Sie auch auf unserer Website finden, fällt dieses Farbspiel genau konträr aus. Der Künstler hat seine »Rastersonne« zusätzlich mit zarten Tropfen aus 24 Karat Gold versehen, die sich glänzend von der rauen Lasur absetzen – dies vollendet die warme, strahlende Wirkung dieses Meisterwerks!
Zur »Rastersonne« hat Otto Piene auch ein Pendant gestaltet, den »Rastermond« – diesen finden Sie auch bei uns!

Über Otto Piene

Otto Pienes (1928-2014) einzigartiges Lebenswerk wird charakterisiert durch seine originellen Feuerbilder, seine raumgreifenden Lichtinstallationen und seine aufblasbaren Himmelssklupturen. Gemeinsam mit Heinz Mack und Günther Uecker war Otto...

Jetzt weiterlesen