Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063

  1. 42 Ergebnisse



  • GÜNTHER UECKER

    Günther Uecker (1930) ist einer der international renommiertesten deutschen Künstler. 

    „Mein Körper spielt für die Proportionen meiner Arbeiten eine große Rolle. Die Bewegung[en]   sind choreografische Zeichen, die ein Bildfeld füllen. Die Erreichbarkeit der Feldgrenzen ist der Handlungsspielraum.“ – Günther Uecker

    Günther Uecker malt mit den bloßen Händen, schlägt mit der Axt auf Holzplatten, gestaltet monumentale Skulpturen oder schafft Installationen aus Sand – doch am bekanntesten sind wohl die Nägel, die seit 1956 sein Œuvre prägen. Gemeinsam mit Heinz Mack und Otto Piene gilt er als Kern der Künstlergruppe ZERO, die bis Ende der 1960er weltweit die prägendste Avantgardebewegung war, der sich zahlreiche Künstler wie Yves Klein oder Christian Megert anschlossen.. 

    Günther Uecker hat sich und seine künstlerische Arbeit im Laufe der Jahrezehnte immer wieder neu erfunden und weist ein beachtliches Spektrum an Ausdrucksformen auf. Der Nagel ist sicherlich eines der bekanntesten Symbole des Künstlers, wobei er zugleich Motiv und Arbeitsgegenstand für den Künstler ist. Die reliefartigen, dreidimensionalen Nagelprägearbeiten auf weißem Papier gehören zu den gefragtesten Kunstwerken von Günther Uecker, und ebenso zeugen seine graphischen Arbeiten von außergewöhnlicher Ausdruckskraft!

    Günther Ueckers unverwechselbares Œuvre weist ein beachtliches Spektrum an Ausdrucksformen auf und macht ihn zu einem der international renommiertesten deutschen Künstler. Bei uns finden Sie eine charakteristische Auswahl an Editionen von Günther Uecker – weitere Arbeiten auf Anfrage.

    ► Hier geht es zu unserem Themen-Special zu »ZERO«! 

    Biografie von Günther Uecker

  1. 42 Ergebnisse