Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063

Verfeinern Sie Ihre Auswahl:

  1. 7 Ergebnisse



  • KLAUS RINKE

    Auf Klaus Rinke (1939) trifft die Bezeichnung des ‚universellen Künstlers‘ zu wie auf kaum einen anderen. Rinke, der Ateliers in Düsseldorf und Los Angeles unterhält, ist Maler, Zeichner, Grafiker, Bildhauer und zudem Performance- und Land Art-Künstler.

    Der bemerkenswert vielseitig künstlerisch aktive Rinke hat Ende der 1950er an der Folkwang-Schule in Essen Kunst studiert und feierte im Anschluss seine ersten Erfolge in Paris. Ab 1974 kam ihm die Ehre zuteil, an der international renommierten Düsseldorfer Kunstakademie als Professor zu lehren, und zwar für dreißig Jahre – so lange, wie kaum ein anderer Künstler.

    »Das habe ich oft in der Akademie meinen Studenten früher gesagt: Man muss neu denken, dann kommt auch neue Kunst heraus. […] Du musst nur neu denken.« – Klaus Rinke

    Rinkes Arbeiten befinden sich heute in vielen angesehenen Sammlungen, wie etwa der Sammlung des Städel Museums in Frankfurt oder der Sammlung des Deutschen Bundestags in Berlin.

    Dass Rinke stark konzeptuell arbeitet, lässt sich auch an seiner 6er-Serie »Hohes C« (1991) erkennen. Hier lotet er in der künstlerischen Technik der Radierung das Zusammenwirken von Form- und Farbflächen aus und kommt zu sechs verschiedenen Ergebnissen, von denen jedes eine markante Arbeit ist.

    ► Zuletzt waren seine Werke im Skulpturenpark in Wuppertal zu sehen.

  1. 7 Ergebnisse