Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063

Sabine Liebchens Editionen – Kunst, die eine verblüffende Illusion von Realität erzeugt

Die einzigen limitierten und signierten Editionen von Sabine Liebchen – in Kooperation mit uns

DIE EDITIONEN:

Erstmalig hat Sabine Liebchen in unterschiedlichen Techniken ihre Werke auf grafische Editionen übertragen. Ob Pigmentdruck, Radierung oder Lithographie: die Werke der Künstlerin wurden auf hochwertigem Papier und in exzellenter Qualität gefertigt, so dass die Editionen den Stil und die Ästhetik von Sabine Liebchen eindrucksvoll wiedergeben.

Jede Grafik-Edition der Künstlerin ist in einer niedrigen Auflage erschienen, ist nummeriert und selbstverständlich handsigniert.

► WEITERE KUNSTWERKE VON SABINE LIEBCHEN: Jetzt anschauen!

Kunst Wissen

Sabine Liebchens Kunst – eine zeitgenössische Weiterführung von Hopper und Vermeer

SABINE LIEBCHENS INSPIRATION:

Sabine Liebchen studierte ab 1980 visuelle Kommunikation. Seitdem lebt und arbeitet die Künstlerin in Meerbusch bei Düsseldorf.  Schon zu Beginn ihrer Ausbildung war Sabine Liebchen inspiriert von den Arbeiten Gerhard Richters – dessen Einflüsse werden bei näherer Betrachtung ihrer Kunstwerke deutlich.

Inspiration findet Sabine Liebchen aber auch bei anderen stilistischen Ansätzen, wie etwa bei Edward Hoppers Spiel von Licht und Schatten oder der Lichtführung Jan Vermeers. Diese künstlerischen Verweise sind in Liebchens Arbeiten erkennbar und finden eine gleichsam ungewöhnliche, zeitgenössische Weiterführung. 

DIE ÄSTHETIK DER KUNSTWERKE:

Liebchens Kunst überzeugt durch eine vollkommen klare Ästhetik, die keinerlei Überfluss bedarf. Charakteristisch für ihre Arbeiten ist die spannungsreiche Kombination aus virtuos ausgearbeiteten Figuren, die sich in Alltagsbewegungen befinden, und abstrakten, monochromen Hintergründen.

Mit ihren rücken- oder seitenansichtigen Figuren und ihrer Umsetzung von Faltenwurf, Licht und Schattenerzeugung schafft Sabine Liebchen eine eindrucksvolle, unverwechselbare Ästhetik.

Kunst Wissen

Sabine Liebchen in öffentlichen und privaten Sammlungen

Die Arbeiten von Sabine Liebchen sind in vielen öffentlichen Sammlungen zu finden, wie etwa dem Scherenga Museum in den Niederlanden, den Sammlungen der HGN Duderstadt oder der Sammlung der APO Bank Düsseldorf. Private Sammler schätzen Sabine Liebchens Kunstwerke gleichermaßen, daher sind Liebchens Arbeiten rar und nicht immer verfügbar. 

Kunst Wissen

Sie suchen weitere Informationen zu Sabine Liebchen?

Sie möchten mehr über die Künstlerin und ihre Werke erfahren? – Dann sind Sie bei uns richtig! Rufen Sie an oder schreiben Sie einfach eine E-mail, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Art Consulting

Entdecken Sie jetzt unsere Arbeiten von Sabine Liebchen!

Art Store

Unsere Empfehlungen

Aus diesem Jahr, die neueste Edition von Sabine Liebchen! »O.T. (Alisa laufend)« Pigmentdruck, handsigniert

Art Store

Art Store

»O.T. (Grau vor Grau)« Pigmentdruck, handsigniert

Art Store

Sabine Liebchen – Biographie

1960geboren am 11. Februar in Düsseldorf
1980-1985Studium an der Fachhochschule in Düsseldorf - Schwerpunkt: Visuelle Kommunikation
seit 1984Einzel- und Gruppenausstellungen in Galerien, Museen und auf Kunstmessen
seit 1989internationale Beteiligung an Gruppenausstellungen, z.B. in Rennes, Basel, Amsterdam
Kunst Wissen

Über Sabine Liebchens Kunst:

Der Schriftsteller Klaus Sebastian über das Kolorit und die dadurch übertragene Stimmung in Sabine Liebchens Kunstwerken.

Kunst Wissen

Signierstunde mit Sabine Liebchen:

Sabine Liebchen im Gespräch mit Dr. Alexander Fils. Die Künstlerin war bei uns zu Gast, um ihre Editionen zu signieren.

Kunst Wissen