Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063
08. Februar 2017

Otto Dix

Ausstellungseröffnung im K20

»Ich kumm uff keinen grienen Zweich; meine Malereien sind unverkäuflich. Entweder ich werde berühmt oder berüchtigt.« - Otto Dix 1920

Der berühmte Maler und berüchtigte Bürgerschreck, Otto Dix, verbrachte von Herbst 1922 bis November 1925 intensive Schaffensjahre in Düsseldorf. Als Mitglied der revolutionären Künstlergruppe Das Junge Rheinland, entwickelte er seine kritische Handschrift, die ihn in der Kunst des 20. Jahrhunderts unverkennbar macht. Dieser künstlerisch wie menschlich prägenden Phase widmet die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen die Ausstellung Otto Dix – Der böse Blick. Gezeigt werden ca. 200 Gemälde, Aquarelle und Grafiken aus nationalen und internationalen Sammlungen.

Wir lassen uns das auf jeden Fall nicht entgehen und sind schon sehr gespannt auf diese Ausstellung.

► Mehr Infos zur Ausstellung gibt es hier.

► Otto Dix​ und sein Kunstwerk »Jean Cassau« bei uns.