Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063
10. Oktober 2014

Im Guggenheim: ZERO-Ausstellung

Eröffnung der bisher größten ZERO-Ausstellung in den USA im Guggenheim/ New York.

 

Ab heute zeigt das New Yorker Guggenheim Museum die seit jeher umfassendste Ausstellung in den USA zur Künstlerbewegung ZERO.

Seit Jahrzehnten bieten wir Arbeiten vieler ZERO-Künstler an -- das konnten wir uns also nicht entgehen lassen und waren gestern bei der Preview von "ZERO: Countdown to Tomorrow, 1950s-60s". Unser Fazit: Wer in New York ist, sollte sich diese grandiose Ausstellung nicht entgehen lassen!

Heute eröffnet die Ausstellung nun offiziell und läuft dann bis zum 07. Januar. Es werden mehr als 40 Künstler aus 10 Nationen ausgestellt, die in Verbindung zu ZERO standen.www.guggenheim.org/new-york/exhibitions/upcoming/zero-countdown-to-tomorrow-1950s-60s


► ZERO war die avantgardistischste Künstlerbewegung der 50er und 60er Jahre. Gegründet wurde sie in Düsseldorf. Das ZERO-Manifest ist Poesie pur. Das Manifest und weitere Infos gibt es in unserem Themen-Special zu ZERO:
www.fils-fine-arts.de/kunstwissen/themen.html