Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063
23. September 2015

Herzlichen Glückwunsch Candida Höfer!

Die Künstlerin ist Cologne Fine Art-Preisträgerin 2015.

Heute wurde verkündigt: Die großartige Fotografie-Künstlerin Candida Höfer ist Preisträgerin des Cologne Fine Art-Künstlerpreises 2015!  

In den 1970er und 80er Jahren war Candida Höfer Studentin in der legendären Klasse von Hilla und Bernd Becher an der Düsseldorfer Kunstakademie. Legendär war und ist diese Fotografie-Klasse -- einfach Becher-Klasse genannt --, da aus ihr eine ganze Generation bedeutender Fotografie-Künstler hervor gegangen ist. So unter anderem Andreas Gursky und Thomas Ruff, und als bekannteste weibliche Vertreterin eben Candida Höfer.

Heute zählt Candida Höfer international zu den bedeutendsten Künstlern im Bereich der Fotografie. Ihr Schwerpunkt liegt in der Architekturfotografie, wobei sie sich auf öffentliche Innenräume konzentriert. Es gibt auf ihren Fotografien keine Menschen, denn es ist die reine Erscheinung des Raumes, die Höfer interessiert. Eine beinahe asketische Zurückhaltung kennzeichnet ihre Fotografien, bei denen es weder Inszenierungen als Eingriff in den abgelichteten Raum gibt, noch technisch-fotografische Veränderungen. So entsteht eine besondere Ästhetik, die unverwechselbar Candida Höfer zugeordnet werden kann.

Wir bewundern das ausgezeichnete fotografische Werk von Candida Höfer sehr.

► Besonders hat es uns ihre Arbeit »Conservatoire Royal Bruxelles« angetan -- eine Fotografie des Theatersaals im Königlichen Konservatorium Brüssel, der renommiertesten Hochschule für Musik und Schauspiel in Belgien.