Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063
19. August 2017

»Die Zukunft der Zeichnung: Konstruktion«

Die dreiteilige Ausstellungsserie des Museum Abteiberg zeigt u.a. Werke der ZERO-Bewegung

Über einen Zeitraum von drei Jahren werden Werke der Sammlung Etzold in drei Folgen ihre heutige Gegenwärtigkeit demonstrieren.

2017: DIE ZUKUNFT DER ZEICHNUNG: KONSTRUKTION
Das Neue in der Sammlung Etzold - Folge 1 

2018: DIE ZUKUNFT DER ZEICHNUNG: ALGORITHMUS
Das Neue in der Sammlung Etzold - Folge 2

2019: DIE ZUKUNFT DER ZEICHNUNG: KONZEPT
Das Neue in der Sammlung Etzold - Folge 3

Vorausgegangen sind Gespräche mit Künstlerinnen und Künstlern der Gegenwart, Kommunikationen, die einen neuen Blick auf die Kunst der frühen 1960er Jahre ergaben und zudem einen Spaß daran, diese Werke mit der Jetztzeit zu verknüpfen und sie mehr oder weniger gesteuert auf das heutige Publikum loszulassen.


Gezeigt werden Arbeiten der Op und Pop art und der ZERO-Gruppe.

► Sie wollen mehr über die Ausstellungsserie erfahren? Bitte hier entlang... 
► Josef Albers mit »Hommage to the Square«.