Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063
04. April 2019

Christo verkündet neues Projekt in Paris!

Verhüllung des Arc de Triomphe vom 06.-19. April 2020.

Eine Sensation! Christo realisiert das Projekt "L’Arc de Triomphe, Wrapped (Project for Paris, Place de l’Étoile-Charles de Gaulle)". Vom 06. bis zum 19. April 2020, also für nur zwei Wochen, verhüllt er den Triumphbogen, eines der Pariser Wahrzeichen schlechthin.

Die Planungen gehen bereits auf das Jahr 1962 zurück, als Christo und Jeanne-Claude das Projekt gemeinsam entwickelten. Es ist nun das erste Verhüllungsprojekt eines Gebäudes, das Christo nach dem Versterben von Jeanne-Claude durchführt. 

Etwa 25.000qm Stoff, der silber-bläulich schimmert, werden für die Verhüllung benötigt, die mit rotem Seil verschnürt wird.

Ergänzend zeigt das Centre Pompidou eine umfassende Ausstellung vom 18. März bis zum 15. Juni 2020. Ein Fokus der Schau liegt auf den Jahren 1958 bis 1964, also jener Phase, in der Christo und Jeanne-Claude in Paris lebten; der andere Fokus beleuchtet die Entstehung des Projekts "The Pont-Neuf, Wrapped (Project for Paris, 1975-85)". 1985 erregten Christo und Jeanne-Claude weltweit Aufsehen mit der Verhüllung der Pont Neuf, der ältesten und geschichtsträchtigen Brücke von Paris.

► Hier können Sie den Artikel zum Triumphbogen-Projekt auf Artnet lesen.

► Werke von Christo führen wir seit Jahrzehnten im Programm. Unsere Kunstwerke zu den Projekten "L'Arc de Triomphe, Wrapped" und "The Pont-Neuf, Wrapped" können Sie sich hier anschauen! Es sind fast alles letzte Einzelstücke.