Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063

Christoph Pöggeler – Seine Kunst, seine Grafiken und das Skulpturen-Projekt »Säulenheilige« in Düsseldorf

Das Projekt »Säulenheilige« – Seit 2001 ein Kunst-Wahrzeichen der Stadt Düsseldorf

Das "Säulenheiligen"-Projekt von Christoph Pöggeler wurde 2016 fortgesetzt. "Die Lesende/Die Wartende" ist die neueste Skulptur in Düsseldorf
© Christoph Pöggeler

»SÄULENHEILIGE« – EIN BESONDERES PROJEKT:

Christoph Pöggeler präsentiert mit seinem Projekt »Säulenheilige« seit 2001 Alltagsmenschen in der Öffentlichkeit des urbanen Raums, meist Düsseldorfs. Als work in progress wird das Projekt auch zukünftig neue Figuren präsentieren. Mittlerweile gibt es rund 13 Skulpturen in Düsseldorf, Mannheim und Köln.

In Form realistischer, lebensgroßer Skulpturen stehen verschiedene Mitglieder unserer heutigen Gesellschaft auf Litfaßsäulen. Unaufdringlich wird die humanistische Botschaft Pöggelers in den Fokus der Betrachter gerückt. Die Menschen sind aus ihren Alltagssituationen herausgenommen und gleichzeitig emporgehoben auf Säulen – so werden sie als Individuen wieder sichtbar.

CHRISTOPH PÖGGELER ÜBER DIE »SÄULENHEILIGEN«:

Christoph Pöggeler möchte mit seinen »Säulenheiligen«-Skulpturen nicht nur den öffentlichen Raum kulturell erweitern. Ebenso sollen die Skulpturen nicht nur zur Verschönerung des Stadtbildes beitragen. Für Pöggeler sind die Litfaßsäulen die perfekten Orte für seine Skulpturen, denn sie laden ein zum Weiterdenken über unsere Gesellschaftssysteme und über den Menschen an sich.

Da die Skulpturen scheinbar über Nacht den noch freien öffentlichen Raum auf den Litfaßsäulen okkupieren, könnten die »Säulenheiligen« auch ansatzweise mit der Street Art verwandt sein.

Kunst Wissen

Die »Säulenheilige«-Skulpturen als limitierte Editionen – exklusiv in Kooperation mit uns

Christoph Pöggelers "Säulenheilige"-Skulpturen als Editionen mit je 333 Exemplaren: Marlis, Geschäftsmann, Paar und Geschäftsfrau
Christoph Pöggelers "Säulenheilige"-Skulpturen. Die Editionen bestehen aus je 333 Exemplaren: Der Kuss, die Lesende, der Fotograf, Vater und Sohn

Christoph Pöggeler hat in Kooperation mit uns acht seiner »Säulenheiligen« als kleine Skulpturen gestaltet – als limitierte Editionen mit einer Auflage von 333 Exemplaren. Jede Skulptur ist handsigniert und nummeriert und hat ein Maß von ca. 43-46 cm Höhe und 15 cm Tiefe x 15 cm Breite.

► »SÄULENHEILIGE« & WEITERE KUNSTWERKE VON CHRISTOPH PÖGGELER: Jetzt anschauen!

Art Store

Die Werke von Christoph Pöggeler als limitierte Editionen:

Christoph Pöggelers Grafik "Mädchen am Meer" eine handsignierte Edition mit 40 Exemplaren

Bekannt geworden ist Christoph Pöggeler durch seine eigenwillige Bild-Ästhetik, für die er bereits den Rheinischen Kunstpreis erhalten hat. Diese Ästhetik übertragt er bei seinen Grafik-Editionen gekonnt auf Papier.

Die Grafiken des Künstlers überraschen und irritieren. Denn auf den ersten Blick scheinen sich die Motive auf einem Untergrund aus Holz zu befinden. Doch die Holzmaserung ist eine Illusion, denn Christoph Pöggeler gestaltet sie meisterlich mit künstlerischen Mitteln nach.

Die angedeutete Holzmaserung wird in den Grafiken Pöggelers zudem in das dargestellte Motiv integriert. So kann die vermeintliche Maserung des Holzes auch die Bewegungen des Himmels und des Wasser darstellen, wie etwa in der Lithographie »Eisberg«.

Christop Pöggeler vertritt einen zeitgenössischen Realismus, der über das Vordergründige hinausgeht – und dies zeigen seine virtuosen und bisweilen poetischen Grafik-Editionen par excellence.

Kunst Wissen

Die Unikate von Christoph Pöggeler und die "Säulenheilige"-Skulptur "Fotograf"

Gabriele Uelsberg (Direktorin des Rheinischen Landesmuseums Bonn) zu Christoph Pöggelers Kunst:

»[...] Die Malerei Christoph Pöggelers ist keine, die sich auf dem gesicherten Rechteck oder Quadrat der Leinwandformate oder des Tafelbildes abspielt, sondern sie ereignet sich auf scheinbar bedeutungslosen und nichtigen Objekten. Der Künstler sucht und findet Materialien, Oberflächen  und Erinnerungsspuren anderer Befindlichkeiten  und anderer Existenzen, in die er eingreift und auf die er seine Malereien setzt. [...]  Pöggeler  [entfaltet] seinen ganz eigenwilligen, solitären Wahrnehmungskosmos. Während man meinen könnte, dass die Museen der Zukunft Technologie dominierte Medienlabors werden, in denen globalisierte Netzwerke künstlerischer Qualität entstehen, behauptet sich Christoph Pöggelers Malerei als ein Schatzhaus der Wahrnehmung und der Erinnerung in den gesetzten und gefundenen Spuren seiner Bildobjekte.«

Kunst Wissen

Christoph Pöggelers Editionen "Säulenheilige" und Unikate bei uns in der Galerie im stilwerk Düsseldorf

Sie möchten mehr über die Kunst Christoph Pöggeler erfahren?

Sie suchen Skulpturen, grafische Editionen oder auch ein Unikat des Künstlers? – Dann sind Sie bei uns richtig! Rufen Sie an oder schreiben Sie einfach eine E-mail, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Art Consulting

Christoph Pöggelers Kunst und Editionen bei Fils Fine Arts

Entdecken Sie jetzt unsere Arbeiten von Christoph Pöggeler!

Art Store

Unsere Empfehlungen

Die Edition "Mädchen am Meer" von Christoph Pöggeler bei Fils Fine Arts

»Mädchen am Meer« Pigmentdruck, handsigniert

Art Store

"Säulenheilige - Der Kuss" von Christoph Pöggeler eine Skulpturen-Edition mit 333 Exemplaren

»Säulenheilige, Der Kuss« Skulptur, handsigniert

Art Store

"Eisberg" eine Edition des düsseldorfer Künstlers Christoph Pöggeler

»Eisberg« als beeindruckendes großes Format oder im kleinen Format als Lithographie.

Art Store

Das Skulpturen-Projekt "Säulenheilige" von Christoph Pöggeler. Hier: "Der Fotograf" in unserer Galerie in Düsseldorf

»Säulenheilige, Fotograf, 2008« Skulptur, handsigniert

Art Store

Der düsseldorfer Künstler Christoph Pöggeler bei Fils Fine Arts

Christoph Pöggeler – Träger des Rheinischen Kunstpreises

2008Rheinischer Kunstpreis
seit 2007Kuratorentätigkeit und Veröffentlichungen
2001/02Dozent Grundlagen der Darstellung, Fachbereich Architektur, Bergische Universität Wuppertal
1993Förderpreis für Bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf
1977 – 1985Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Alfonso Hüppi
1958geboren in Münster/Westf.

 

Kunst Wissen

Die Edition "roter Teppich" aus vier verschiedenen Grafiken von Christoph Pöggeler | Fils Fine Arts

Christoph Pöggeler Einzelausstellungen (Auswahl):

2016: Säulenheilige, Skulpturen auf Litfaßsäulen, Projekt in Fortsetzung, Düsseldorf / 2015: Säulenheilige, Skulpturen auf Litfaßsäulen, Projekt in Fortsetzung, Mannheim / 2015: Kloster Kamp / 2012: Säulenheilige, Skulpturen auf Litfaßsäulen, Projekt in Fortsetzung, Köln / 2010: LVR-LandesMuseum, Bonn / 2008: Maxhaus, Düsseldorf / 2007: Maternus-Haus, Köln / 2001-2016: Säulenheilige, Skulpturen auf Litfaßsäulen, Projekt in Fortsetzung, Düsseldorf / 1998: St. Gereon, Köln / 1994: Förderpreis für Bildende Kunst, Düsseldorf

Kunst Wissen