Jetzt unverbindlich beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter! 0211 672063

HoHoHo! Willkommen zum Kunst-Adventskalender 2017

24 Tage, 24 kunstvolle Empfehlungen. Entdecken Sie hier jeden Tag ein neues Kunstwerk – als besonderes Geschenk zu Weihnachten, für Ihre Liebsten oder Sie selbst.

Und an jedem Adventssonntag: Seien Sie gespannt, denn wir präsentieren Ihnen ein Special!

 

01. Türchen – Christo

»The Gates Skyline im Schnee« – Wir beginnen unseren Adventskalender mit einer Fotografie des berühmten Projekts, das 2005 realisiert wurde und im Schnee magisch wirkte.

Mit Christo verbindet uns viele Jahrzehnte verlegerischer Arbeit. Sie suchen weitere Werke von Christo? Hier entlang... Mehr Infos zum Künstler finden Sie in unserem Künstler-Special.

 

02. Türchen – Anibal M. Kostka

Anibal M. Kostka hat 2017 den Meisterschülertitel der Kunstakademie Düsseldorf verliehen bekommen. Hier finden Sie weitere Arbeiten des angesagten Newcomers.

»Bär im Mann« – Ein seltener Holzschnitt von Anibal M. Kostka in einem großen Format mit niedriger Limitierung und markantem Motiv.

 

03. Türchen – Heinz Mack // Special zum 1. Advent

»Yes« – Bei dieser Farbchromatik von Heinz Mack handelt es sich um einen imposanten und leuchtend-kräftigen Siebdruck mit einer niedrigen Auflage von nur 55 Exemplaren.

* Vorzugspreis zum 1. Advent 6.900 € statt regulär 7.500 € *

Heinz Mack, Mitbegründer der ZERO-Gruppe, arbeitet mit einer besonderen künstlerischen Technik, wodurch die Werke ihre intensive Farbgebung erhalten. Andere ältere und neuere Arbeiten des Künstlers können Sie sich hier anschauen.

 

04. Türchen – Tony Cragg

Tony Cragg wurde im 'Kunstkompass' als einer der 15 weltweit wichtigsten Künstler gelistet. Hier können Sie sehr unterschiedliche Arbeiten des renommierten Künstlers entdecken.

»Simple Consumer« – Für Tony Cragg stehen Materialien und Formen im Vordergrund. Mit beidem spielt er und fordert die Wahrnehmung des Betrachters heraus.

 

05. Türchen – Otto Piene

»Addis Abeba 8, 1972« – Mit seinem beachtlichen Format von 146 x 96 cm und seinem intensiv strahlenden Rot ist dieses Kunswerk von Otto Piene ein wahrer Solitär in jedem Raum.

Otto Piene war mit Heinz Mack und Günther Uecker Kern der avantgardistischen Künstlerbewegung »ZERO«. Lesen Sie doch unser Themen-Special zu ZERO!

 

06. Türchen – Joan Miró

Joan Miró gehört heute zu den wichtigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Schauen Sie sich hier einmal um, wenn Sie weitere Grafiken des berühmten Künstlers entdecken möchten.

»Crapaud Lyre« – Joan Mirós zarte Radierung steht paradigmatisch für die unverwechselbare Bildsprache des Künstlers, die nicht mehr aus der Kunstgeschichte wegzudenken ist.

 

07. Türchen – Rosalie

»Flossi« – In Bezug auf Farbenkraft und positive Aura kannte die Kreativität von Rosalie keine Grenzen. Die aus dem Düsseldorfer Hafen bekannten Flossi-Skulpturen sind der beste Beweis dafür.

Rosalie entwarf experimentelle Raum- und Figurenkonzepte. Ihre Werke wurden mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, wie etwa dem Europäischen Kulturpreis. Hier erfahren Sie Interessantes über die Künstlerin.

 

08. Türchen – Victor Vasarely

Victor Vasarelys künstlerisches Vokabular besteht aus geometrischen Formen und ist inspiriert durch kinetische Effekte und optische Phänomene. Hier finden Sie viele weitere Werke des Künstlers.

»Ter Ur« – Der Siebdruck zeigt prägnant Vasarelys Interesse an räumlichen Illusionen. Der mehrfache documenta-Künstler zählt zu den wichtigsten Mitbegründern der Op Art.

 

09. Türchen – Christoph Pöggeler

»Eisberg« – Christoph Pöggelers Lithographie wirkt in ihrer Gestaltung virtuos und bisweilen poetisch. Der Künstler vertritt einen zeitgenössischen Realismus.

Christoph Pöggeler ist besonders durch seine eigenwillige Bild-Ästhetik bekannt geworden und hat bereits den Rheinischen Kunstpreis erhalten. Stöbern Sie doch einmal hier...

 

10. Türchen – Günther Uecker // Special zum 2. Advent

Günther Uecker ist einer der renommiertesten deutschen Künstler. Sein unverwechselbares Œuvre weist ein beachtliches Spektrum an Ausdrucksformen auf. Hier finden Sie eine Auswahl an Editionen des Künstlers.

»Leuchtend Leuchten I« & »Leuchtend Leuchten II«– Die beiden Lithographien mit niedriger Auflage zeugen von der außergewöhnlichen Ausdruckskraft der graphischen Arbeiten des Künstlers.

*Vorzugspreis zum 2. Advent je 2.900 € statt regulär je 3.200 €*

 

11. Türchen – Sabine Liebchen

»O.T. (Alisa in roter Jacke)« – Die Lithographie zeigt die klare Ästhetik, die in Sabine Liebchens Arbeiten vorherrscht.

Sabine Liebchens Arbeiten befinden sich schon in vielen öffentlichen Sammlungen. Hier können Sie ein Blick auf die bisher erste Grafik-Edition der Künstlerin werfen.

 

12. Türchen – Oliver Look

Der Fotograf Oliver Look ist äußerst vielseitig in seinem Schaffen. In seinen Fotografien des Tanztheaters Pina Bausch hält er die Kernmomente eines Stückes fest.

»Vollmond« – Oliver Looks Motive zeigen intime, aber auch raumfüllende Ansichten der Choreografien. Er zeigt den Tanz in seiner Spontanität und Eleganz.

 

13. Türchen – ZERO

»ZERO Kestner Mappe« – 1958 wurde die Künstlergrupper ZERO in Düsseldorf gegründet. Die Mappe enthält Werke der drei wichtigsten Künstler der Avantgardebewegung: Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker.

Die Künstler der Gruppe ZERO suchten einen neuen Anfang und eine neue Ästhetik. Lesen Sie doch mehr zu ZERO in unserem Themen-Special.

 

14. Türchen – Uecker

Günther Uecker beschäftigt sich in seinen Werken mit der Aufteilung des Raumes. Gleichzeitig interessieren ihn Licht- und Schattenwirkungen und Materialität.

»Permutation I« & »Permutation II« – Günther Ueckers wunderbare Lithographien.

 

15. Türchen – Christian Megert

»Farbduett mit Spiegel« – die neueste Edition von Christian Megert, die wir exklusiv in Zusammenarbeit mit dem Künstler verlegen.

Mit seinen Spiegelarbeiten hebt Christian Megert die Hierarchie zwischen dem aktiven Künstler und dem zunächst passiven Betrachter auf. Lesen Sie mehr zu Megert und seiner Kunst in unserem Themen-Special.

 

16. Türchen – Christo

Christos Bilder und Collagen, die innerhalb des Planungsprozesses der jeweiligen Projekte kreiert werden tragen ihre ganz eigene Handschrift. Lesen Sie mehr über den Hauptvertreter der 'Landart' in unserem Künstler-Special.

»Wrapped Automobile - Project for Studebaker« – die Lithographie mit Collage aus gefaltetem und verschnürtem Stoff macht deutlich, die detailliert die Planungsprozesse des Künstlers sind.